Zum Inhalt wechseln
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Politik

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Wirtschaft und Politik

Berner KMU kämpft für eine Politik der öffentlichen Hand, die den Unternehmen durch geringe Regeldichte möglichst grossen Freiraum lässt. Weiter kämpft Berner KMU für eine Finanz- und Steuerpolitik, die den Unternehmen möglichst viele Mittel für Existenzsicherung, Eigentumsbildung, Arbeitsplatzerhaltung und Investitionen lässt.

Interessenvertretung

Berner KMU wahrt die Interessen seiner Mitglieder durch eigene Tätigkeit und durch die Unterstützung der gewerblichen Vertretung in den Parlamenten. Der Gewerbeverband Berner KMU nimmt eine Türöffnerfunktion gegenüber Institutionen und Behörden wahr. Berner KMU schafft und pflegt Mitwirkungsmöglichkeiten der Mitglieder an wichtigen Verbandsentscheiden, orientiert die Mitglieder direkt und aktiv über politische und betriebswirtschaftliche Fragen und bildet die Plattform für die gemeinsame Meinungsbildung aller dem Gewerbeverband Berner KMU angeschlossenen Gewerbevereine, Landesteil- und Berufsverbände.

Ziele

Berner KMU vertritt, als repräsentative Organisation der KMU im Kanton Bern, die folgenden Ziele:

  • Berner KMU nimmt im Sinn der Mitglieder Einfluss auf die demokratischen Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesse.
  • Berner KMU setzt sich für eine starke unternehmerische Präsenz im kantonalen und im eidgenössischen Parlament und damit für eine nachdrückliche Vertretung der gewerbe-relevanten Anliegen von Mitgliedern und Verband ein.
  • Berner KMU arbeitet mit Verbänden und Organisationen, die die gleichen Ziele verfolgen, zwecks Bündelung der Kräfte, eng zusammen.