Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Medienmitteilungen

Asset Publisher Asset Publisher
edit

9. Januar 2018

Berner KMU Schwerpunkte 2018: «KMU Award» und «Fair ist anders» gehen in die 2. Runde

Der Leitende Ausschuss des Gewerbeverbandes Berner KMU hat sich gestern und heute in Interlaken zu seiner traditionellen Wintertagung getroffen. Der grösste Berner Wirtschaftsverband hat bereits 2017 mit der erfolgreichen Abstimmungskampagne zur Verkehrssanierung Aarwangen, der Lancierung seiner eigenen Kampagne «Fair ist anders», dem 1. «Berner KMU Award» und in der Berufsbildung wichtige Zeichen für die KMU-Wirtschaft im Kanton Bern setzen können.

» weiterlesen

edit

18. Dezember 2017

Konferenzielle Anhörung für ein Gesetz zum Entlastungspaket 2018 - Schwerwiegend und nicht durchdacht: Berner KMU lehnt Änderung bei Familienausgleichskasse ab

Es geht für den Gewerbeverband Berner KMU nicht an, dass die im Mantelerlass vorgeschlagenen Änderungen über die Familienzulagen im Eilverfahren durchgepeitscht werden. Diese wären ein schwerer Eingriff in das System der bestehenden Familienausgleichskassen. Die bisher vorgelegten Dokumente werden der Tragweite nicht gerecht. Die Einführung eines Lastenausgleichs ist für Berner KMU keine «typische» Entlastungsmassnahme, sondern eine Umgestaltung eines wichtigen kantonalen Sozialversicherungserlasses. Möglichen Entlastungen des Kantons stehen Mehrbelastungen der Arbeitswelt gegenüber.

» weiterlesen

edit

27. November 2017

Steuergesetz 2019 - Kanton Bern muss für KMU und Mittelstand unbedingt attraktiver werden

Der Bernische Grossrat ist heute gegen den Widerstand der Linken auf das Steuergesetz eingetreten und das ist gut so. Für den Gewerbeverband Berner KMU sind die von Regierungsrat und Finanzkommission (FIKO) vorgeschlagenen Steuersenkungen dringend nötig. Die vorgeschlagenen Schritte sind uns aber nach wie vor zu klein. Der Standort Bern gewinnt so kaum an Attraktivität und bleibt im interkantonalen Vergleich eines der Schlusslichter. Vordringlich ist für Berner KMU deshalb gleichzeitig weiterhin auch die Entlastung der natürlichen Personen.

» weiterlesen

edit

23. November 2017

Gesetz über die Beteiligung des Kantons an der BKW AG (BKW-Beteiligungsgesetz)

Nach dem heutigen JA ist eine breite Debatte dringender und nötiger denn je! Der Bernische Grosse Rat hat heute mit seinem JA zum BKW-Beteiligungsgesetz die Mehrheit des Kantons Bern an der BKW AG zementiert und die Einflussmöglichkeiten des Kantons sogar ausgebaut. Das Parlament - und unverständlicherweise v.a. auch die SVP - sagen damit JA zu einem «Gemischtwarenladen BKW», der die privaten KMU zunehmend mit ungleichlangen Spiessen konkurriert. Für den Gewerbeverband Berner KMU ist eine breite Debatte, die wir mit unserer Kampagne «Fair ist anders» bereits diesen Frühling angestossen haben, nun noch dringender und wichtiger.

» weiterlesen

edit

23. November 2017

Berner Wirtschaftsverbände sagen nein zur Energiegesetzrevision

Die Berner Wirtschaftsverbände bedauern den heutigen Entscheid des Grossen Rates des Kantons Bern, das Energiegesetz nach kurzer Zeit erneut zu revidieren. Sie haben sich zusammen mit den grossen bürgerlichen Parteien bereits in der Vernehmlassung dafür ausgesprochen, auf die erneute Revision des vor wenigen Jahren revidierten Gesetzes zu verzichten.

» weiterlesen

edit

26. Oktober 2017

Erstes Ausbildungsforum an der WGA 2017 in Spiez

Gewusst wie: Lehrlinge erfolgreich ausbilden! Das erste Ausbildungsforum im Lötschbergsaal in Spiez war mit über sechzig Teilnehmenden ein voller Erfolg: Initiiert vom Spiezer Gewerbeverband im Rahmen der WGA 2017 hat sich Berner KMU bei der Organisation und der Durchführung mitengagiert. Ziel des Podiums war es, erfolgreiche Berufsbildungs- und Rekrutierungsmodelle aufzuzeigen und den Teilnehmenden praktische Umsetzungstipps für den Berufsbildungsalltag mitzugeben.

» weiterlesen

edit

20. Oktober 2017

Bernerinnen und Berner brillieren an den Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi

Neun Bernerinnen und Berner kämpften vom 15. - 18. Oktober 2017 an den WorldSkills in Abu Dhabi um Medaillen. Mit fünf Gold- und zwei Silbermedaillen sowie zwei Diplomen schnitten sie sensationell gut ab und trugen dabei massgeblich zum zweiten Rang der Schweiz in der Nationenwertung bei.

Das SwissSkills-Team gewann insgesamt elf Gold-, sechs Silber- und drei Bronzemedaillen und war damit mit Abstand die beste europäische Nation. So viele Berufs-Weltmeister-Titel konnte die Schweiz noch nie auf einmal feiern.
Die Nationalmannschaft machte damit in Abu Dhabi beste Werbung für den Wirtschaftsstandort Schweiz und unser Bildungssystem.

Die Resultate der Bernerinnen und Berner:

Gold:
• Fabien Gyger, Spiez (Automatiker EFZ)
• Marcel Wyss, Grindelwald (Sanitär- und Heizungsinstallation)
• Emil von Wattenwyl, Kehrsatz (Webdesign und Development)
• Beat Schranz, Adelboden (Elektroinstallateur & Titel «Best of Nation»)
• Adrian Krähenbühl, Niederösch (Bau- und Landmaschinenmechaniker)

Silber:
• Jannic Schären, Gerzensee (Silbermedaille Elektroniker EFZ)
• Sandra Lüthi, Burgdorf (Silbermedaille Dekorationsmalerin)

Diplome:
• Fabienne Niederhauser, Lützelflüh (Diplom Gipserin-Trockenbauerin)
• Uthaya Umaparan, Schangnau (Diplom Konditorin-Confiseurin)

Die Resultate von drei weiteren Wettkämpfern mit einem Arbeitgeber aus dem Kanton Bern:

• Cédric Achermann, LU (Goldmedaille Automatiker EFZ), Arbeitgeber in Langenthal
• Roger Krauer, LU (Diplom Konstrukteur), Arbeitgeber in Roggwil
• Manuel Bieri, SO (Diplom Formenbauer), Arbeitgeber in Niederösch

Der Gewerbeverband Berner KMU gratuliert allen Wettkämpferinnen und Wettkämpfern zu diesem schönen Erfolg. Anlässlich eines Empfangs im Elektro-Bildungszentrum in Schönbühl werden wir die bernischen Mitglieder unserer WorldSkills-Delegation zusammen mit Erziehungsdirektor Bernhard Pulver feierlich ehren.

edit

17. Oktober 2017

Henrik Schoop gewinnt den ersten Berner KMU Award

Der Gewerbeverband Berner KMU hat an seiner Delegiertenversammlung vom 17. Oktober 2017 in Studen zum ersten Mal den Berner KMU Award verliehen. Mit Henrik Schoop gewinnt der Jüngste der fünf Nominierten den neu geschaffenen Verbandspreis. Der 29-jährige Ostermundiger setzt sich mit viel Herzblut für die Berufsbildung ein. Neben dem Berner KMU Award standen die Regierungsratswahlen vom 25. März 2018 im Zentrum der Herbst-Delegiertenversammlung.

» weiterlesen

edit

15. August 2017

Parolenfassung für die eidgenössischen Abstimmungen vom 24. September 2017 - Berner KMU sagt NEIN zur unfairen Altersreform

Die Bernische Gewerbekammer, das Parlament von Berner KMU, hat für die beiden Abstimmungsvorlagen vom 24. September 2017 zweimal die NEIN-Parole gefasst: Sie lehnt sowohl die teure und ungerechte Scheinreform der Altersvorsorge, sowie den unnötigen Bundesbeschluss zur Ernährungssicherheit grossmehrheitlich ab.

» weiterlesen

edit

2. August 2017

Wer gewinnt den ersten Berner KMU Award?

Der Gewerbeverband Berner KMU wird an der Delegiertenversammlung vom 17. Oktober 2017 in Studen zum ersten Mal den Berner KMU Award verleihen. Dass dieser neue Verbandspreis bei der Basis sehr gut ankommt, beweist die grosse Anzahl der bis am 9. Mai gemeldeten Personen: 18 verdienstvolle Mitglieder wurden vorgeschlagen. Aus diesem Grund hat sich das Nominationskomitee entschieden, nicht wie zuerst vorgesehen drei, sondern vier Personen und ein Unternehmen zu nominieren.

» weiterlesen