Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Medienmitteilungen

Asset Publisher Asset Publisher
edit

5. Dezember 2019

Berner KMU begrüsst die Aufhebung des Kaminfegermonopols

Der Gewerbeverband Berner KMU hat die heute vom Bernischen Grossrat beschlossene Gesetzesänderung in enger Zusammenarbeit mit dem ihm angeschlossenen Bernischen Kaminfegermeister-Verband mitgeprägt. Die hohen Anforderungen an den Beruf – wie z.B. die Brandprävention, die Lufthygiene, etc. – rechtfertigen das vorgeschlagene Konzessionsmodell.

» weiterlesen

edit

28. November 2019

Erster dringender Schritt in die richtige Richtung: Kanton Bern muss für KMU und Mittelstand unbedingt attraktiver werden

Der Bernische Grossrat ist heute gegen den Widerstand der Grünen auf die Steuergesetzrevision eingetreten und das ist gut so. Für den Gewerbeverband Berner KMU sind die vorgeschlagenen Massnahmen zur Umsetzung des Bundesgesetzes über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) dringend nötig. Sie sind ein erster Schritt in die richtige Richtung, sind aber für Berner KMU nach wie vor ungenügend. Der Standort Bern gewinnt so kaum an Attraktivität und bleibt im interkantonalen Vergleich eines der Schlusslichter. Vordringlich bleibt für Berner KMU deshalb gleichzeitig weiterhin auch die Entlastung der natürlichen Personen.

» weiterlesen

edit

26. November 2019

Berner KMU sagt JA zum Bildungscampus Burgdorf

Der Gewerbeverband Berner KMU ist sehr froh darüber, dass der Bernische Grosse Rat den Verpflichtungskredit für den Bildungscampus Burgdorf sehr deutlich gutgeheissen hat. Dieser ist nach dem Wegzug der Berner Fachhochschule für Burgdorf und das ganze Emmental von zentraler Bedeutung. Berner KMU unterstützt ebenfalls alle drei dringlichen Motionen, die eine fristgerechte Umsetzung des Bildungscampus Burgdorf fordern.

» weiterlesen

edit

11. November 2019

«KMU on Tour» in Burgdorf

Die Ruag macht es vor – Quo vadis BKW und Co?

«KMU on Tour» fand heute Morgen zum 4. Mal im Rahmen der «Fair ist anders»-Kampagne in Burgdorf statt. Alexandre Schmidt, Vice President Eignerbeziehung RUAG, präsentierte die Neustrukturierung von RUAG. Grossräte und Vertreter der KMU-Wirtschaft diskutierten intensiv über die immer stärkere Konkurrenzierung der privaten Wirtschaft durch staatsnahe Betriebe – im Kanton Bern v.a. durch die BKW, die GVB und die BEDAG – und über die möglichen Lösungsansätze.

» weiterlesen

edit

28. Oktober 2019

«Rendez-vous Job» erfoglreich gestartet

Am Freitag, 25. Oktober 2019 – reserviert für Schulklassen und am Samstag, 26. Oktober 2019 – Tag der offenen Türe – fand das erste «Rendez-vous Job» statt. In vielen gewerblichen Bildungszentren im Kanton Bern konnten Schülerinnen und Schüler über dreissig Berufe selber ausprobieren und ihre Fragen vor Ort direkt an Lernende und Fachpersonen stellen.

» weiterlesen

edit

15. Oktober 2019

Beatrix «Trix» Rechner gewinnt als erste Frau den Berner KMU Award

Der Gewerbeverband Berner KMU hat an seiner Delegiertenversammlung vom 15. Oktober 2019 in Worb zum dritten Mal den Berner KMU Award verliehen. Mit Beatrix «Trix» Rechner gewinnt nach Henrik Schoop 2017 und Marco Liuzzi im letzten Jahr zum ersten Mal eine Frau den begehrten Verbandspreis. Die Burgdorferin setzt sich als Inhaberin der Rechner Bettwaren seit 47 Jahren mit grossem Engagement für das lokale Gewerbe ein. Neben dem Berner KMU Award stand das Referat «Die BLS im Spannungsfeld zwischen Markt und Staat» von Bernard Guillelmon und die Nachfolgeregelung Toni Lenz im Zentrum, der sein Amt als Berner KMU Präsident im Frühling 2021 abgeben wird.

» weiterlesen

edit

18. September 2019

Wahlen 2019: Wählen Sie bürgerlich – für die Wirtschaft!

An der heutigen Medienkonferenz haben der Bernische Arbeitgeberverband, der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern (HIV) und der Gewerbeverband Berner KMU ihre gemeinsame Wirtschaftsplattform vorgestellt. Die nationalen Wahlen 2019 werden für den Standort Schweiz richtungsweisend sein, da in den nächsten vier Jahren enorm viele, wirtschaftspolitisch relevante Vorlagen auf der Agenda stehen werden.

» weiterlesen

edit

10. September 2019

Fair ist anders: Keine Lohnexzesse in staatsnahen Betrieben!

Der Gewerbeverband Berner KMU begrüsst es sehr, dass der Bernische Grosse Rat heute alle vier Vorstösse zur Lohnpolitik sehr deutlich unterstützt hat. So lange in den betroffenen Unternehmen, insbesondere der BKW AG, die Einsicht fehlt, dass ein gemischt-wirtschaftliches Unternehmen trotz Börsenkotierung sich von sich aus eine gewisse Zurückhaltung auferlegen sollte, muss der politische Druck unbedingt aufrechterhalten werden.

» weiterlesen

edit

4. September 2019

Fair ist anders: Endlich ein erster Schritt für gleichlange Spiesse

Der Gewerbeverband Berner KMU begrüsst die sehr deutliche Annahme der Motion «Aufspaltung der BKW prüfen». Er fordert dies im Rahmen ihrer Kampagne «Der Staat als Konkurrent: Fair ist anders» bereits seit zwei Jahren immer wieder vehement. Für Berner KMU ist klar, dass es ist nicht Aufgabe des Staates ist, Bau-, Gebäudetechnik- und Elektroinstallationsfirmen zu betreiben.

» weiterlesen

edit

3. September 2019

KMU- und Innovationsfreundlich: Berner KMU fordert rasche Einführung der 5G-Technologie

Der Gewerbeverband Berner KMU ist sehr froh darüber, dass der Bernische Grosse Rat die Vorstösse, welche ein Moratorium, bzw. einen Baustopp von 5G-Antennen gefordert haben, deutlich abgelehnt hat. Alle Motionen sind innovationsfeindlich, wissenschaftlich unhaltbar und nicht stufengerecht.

» weiterlesen