跳转到内容
网页内容展示 网页内容展示

Der Gewerbeverband Berner KMU hat sich von Anfang an für den Lehrplan 21 eingesetzt und hat verschiedene darin enthaltene Verbesserungen selber gefordert und propagiert. Der Lehrplan 21 beinhaltet wichtige gewerbliche Forderungen, wie die Definition von Leistungszielen, die Harmonisierung und die Senkung der Kosten. Berner KMU unterstützt vor allem die Forderungen nach mehr Output- und Kompetenzorientierung, da diese auch in der Berufsbildung immer wichtiger werden.

» Kurzargumentarium  

» Artikel im «Berner KMU Aktuell» Nr. 5 2017

» Stellungnahme des Schweizerischen Gewerbeverbands