Zum Inhalt wechseln
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets

Willkommen bei Berner KMU   

Dachverband der kleinen und mittleren Unternehmen KMU im Kanton Bern

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
 

News

Asset Publisher Asset Publisher
edit

Newsletter: Erfahren Sie hier kurz und bündig was uns beschäftigt

Erfahren Sie in unserem aktuellen Newsletter die neusten Informationen.

 

» Hier können Sie unseren Newsletter lesen.
edit

12. Februar 2019

Fair ist anders: Berner KMU fordert gleichlange Spiesse für die Bedag

Berner KMU begrüsst den Entscheid des Regierungsrates und der Finanzkommission den Bericht zur Aktualisierung der Eigentümerstrategie der Bedag Informatik AG zu ergänzen. Berner KMU hat im Rahmen seiner Kampagne «Fair ist anders» bereits mehrfach gefordert, dass die Bedag entweder mit anderen Informatikanbietern auf dem Markt gleichgestellt - d.h. der Kanton Bern unterstellt alle Informatikdienstleistungen dem öffentlichen Beschaffungsrecht - oder dass sie verkauft wird.

 

» weiterlesen

edit

10. Februar 2019

Ganz im Sinne von Berner KMU: NEIN zum Energiegesetz und zur Zersiedelungsinitiative - JA zum Polizeigesetz

Der Gewerbeverband Berner KMU ist über das heutige NEIN zum Energiegesetz sehr erfreut. Er hat zusammen mit dem Bernischen Hauseigentümerverband und dem Handels-und Industrieverein des Kantons Bern bis zur letzten Minute gegen das teure und unnötige Bürokratiemonster gekämpft. Auch das JA zum Polizeigesetz und das NEIN zur Zersiedelungsinitiative sind ganz im Sinne von Berner KMU.

 

» weiterlesen

edit

Berner KMU sagt NEIN zum Investitionsfonds

Der Gewerbeverband Berner KMU lehnt das vorgeschlagene Gesetz ab. Er stellt sich damit ausdrücklich nicht gegen die geplanten Investitionen. Berner KMU ist aber ganz klar der Meinung, dass mit diesem Vorgehen die Schuldenbremse umgangen und die langfristige und nachhaltige Gesundung der kantonalen Finanzen gefährdet wird.

 

» weiterlesen

edit

Rasche Umsetzung hat für KMU-Wirtschaft nun oberste Priorität

Der Gewerbeverband Berner KMU ist mit der geplanten Teilrevision des Baugesetzes zur Mehrwertabschöpfung grundsätzlich einverstanden. Die KMU-Wirtschaft ist auf umsetzbare Ortplanungsrevisionen und Planungssicherheit angewiesen.
 

» weiterlesen

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
 

Schwerpunkte Berner KMU

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige