Zobrazenie webového obsahu Zobrazenie webového obsahu

Medienmitteilungen

Zverejňovač príspevkov Zverejňovač príspevkov
edit

12. Oktober 2018

Mit Herzblut für KMU: Gemeinsam für einen starken Kanton Bern

Der Gewerbeverband Berner KMU setzt in seinem Wirtschaftsprogramm 2019 – 2022 für die laufende Legislatur fünf Schwerpunkte: Die Förderung der Fachkräfte, die Schaffung von fairen Wettbewerbsbedingungen, die Nutzung der Chancen der Digitalisierung, der Ausbau der Infrastruktur und die Förderung von Innovation und Wachstum.

» weiterlesen

edit

9. Oktober 2018

Berner KMU sagt zweimal JA und einmal NEIN

Die Bernische Gewerbekammer erteilt an ihrer Sitzung vom 8. Oktober 2018 den beiden von linker Seite ergriffenen Referenden eine deutliche Absage und sagt einstimmig JA zur Steuergesetzrevision und JA zum neuen Polizeigesetz. Ebenso deutlich unterstützt sie das Referendum gegen das kantonale Energiegesetz.

» weiterlesen

edit

1. Oktober 2018

Gemeinsam für ein NEIN am 25. November - Berner Persönlichkeiten engagieren sich gegen die Selbstbestimmungs-Initiative!

Über 100 Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft engagieren sich im Bernischen Komitee «NEIN zur SBI» gegen die unnötige und schädliche Initiative, welche unser Land in die Isolation führen und das Erfolgsmodell Schweiz zu Grabe tragen will.

» weiterlesen

edit

24. August 2018

Fair ist anders – Das Gewerbe verdient Ihre Unterstützung!

Anlässlich der Medienkonferenz vom 24. August 2018 in Bern hat das Komitee «Fair ist anders», unter dem Lead des Berner Gewerbeverbands Berner KMU, eine positive Zwischenbilanz seiner im Mai 2017 lancierten Informationskampagne gezogen. Mit der am 24. August 2018 gestarteten Online-Petition «Fair ist anders – Das Gewerbe verdient Ihre Unterstützung» fordern wir Staat, Kantone, Städte und Gemeinden dazu auf, dem Gewerbe ein verlässlicher Partner und nicht dessen Konkurrent zu sein.

» weiterlesen

edit

16. August 2018

Referendum gegen das neue kantonale Energiegesetz eingereicht

Im März dieses Jahres hatte der Grosse Rat des Kantons Bern eine Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes verabschiedet. Die darin enthaltenen Verschärfungen hätten für Privatpersonen und lokale Betriebe teils einschneidende Konsequenzen. Deshalb haben die Berner Wirtschaftsverbände sowie der Hauseigentümerverband des Kantons Bern das Referendum gegen die Vorlage ergriffen. Am Donnerstagmorgen konnten sie der Staatskanzlei über 19‘400 Unterschriften übergeben – fast doppelt so viele, wie für das Zustandekommen nötig gewesen wären.

» weiterlesen

edit

14. August 2018

NEIN zur Selbstbestimmungsinitiative und zu den beiden Agrarinitiativen

Die Bernische Gewerbekammer erteilt an ihrer Sitzung vom 13. August 2018 allen drei Abschottungsvorlagen eine deutliche Absage: Sie sagt grossmehrheitlich NEIN zur unnötigen und schädlichen «Selbstbestimmungsinitiative» und NEIN zu den beiden Agrarvorlagen.

» weiterlesen

edit

30. Juli 2018

Das Online-Voting läuft: Wer gewinnt den zweiten Berner KMU Award?

Der Gewerbeverband Berner KMU verleiht diesen Herbst zum zweiten Mal den «Berner KMU Award». Bis Ende September kann per Online-Voting auf unserer Webseite für die vier Nominierten Bruno Ammann, Patrick Balmer, Marco Liuzzi und Heinrich Tschanz, abgestimmt werden.

» weiterlesen

edit

1. Juni 2018

Die Spannung steigt: Wer gewinnt den zweiten Berner KMU Award?

Ab heute Freitag läuft das Online-Voting für den zweiten Berner KMU Award, der an der Delegiertenversammlung vom 17. Oktober 2018 in Herzogenbuchsee verliehen wird. Auch dieses Jahr hatte das Nominationskomitee aufgrund der zahlreichen Vorschläge wieder die Qual der Wahl und hat sich nach sorgfältiger Prüfung für vier Personen entschieden.

» weiterlesen

edit

29. Mai 2018

Erfolgreicher Start von «KMU on Tour» in Spiez

Fair ist anders - Politik muss jetzt Leitplanken setzen!

Fast genau ein Jahr nach der Präsentation von «Fair ist anders» ist der Gewerbeverband Berner KMU gestern Abend mit «KMU on Tour» in Spiez erfolgreich in das zweite Kampagnenjahr gestartet. Berner Gross- und Nationalräte haben mit Vertretern der Wirtschaft und mit der regionalen Bevölkerung intensiv und offen über die immer stärkere Konkurrenzierung der KMU durch staatsnahe Betriebe und über die möglichen Lösungsansätze diskutiert.

» weiterlesen

edit

24. April 2018

Frühjahrs-Delegiertenversammlung des Gewerbeverbands Berner KMU

Mehr Taten statt Worte: Beispiele wie der 5G-Netzausbau und Jobtimal bringen die Berner KMU weiter

Präsident Toni Lenz zog nach den kantonalen Wahlen vom 25. März eine positive KMU Bilanz. Für die kommende Legislatur wünsche er sich von den politischen Instanzen aber mehr mutige innovative Entscheide. Als eines der wichtigsten Beispiele nannte Toni Lenz den Netzausbau auf 5G, welcher momentan blockiert ist. Weiteres zentrales Thema der Frühjahrs-Delegiertenversammlung in der Markthalle in Burgdorf war die Langzeitarbeitslosigkeit bei der Generation Ü50. Im Kanton Bern zeigt das Erfolgsprojekt «Jobtimal» eindrücklich auf, dass eine Integration möglich ist.

» weiterlesen