Zum Inhalt wechseln
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Nominationen

Ab dem 1. Juni 2018 läuft das Online-Voting für den zweiten «Berner KMU Award», der an der Delegiertenversammlung vom 17. Oktober 2018 in Herzogenbuchsee verliehen wird. Auch dieses Jahr hatte der Nominationsausschuss aufgrund der zahlreichen Vorschläge wieder die Qual der Wahl und hat sich schlussendlich für vier Personen entschieden.

Wir freuen uns sehr, hier die vier Nominierten, die bis Ende September gewählt werden können, zu präsentieren. Alle der vier Nominierten setzen sich mit Herzblut für die Berner KMU-Wirtschaft ein und sind waschechte «Gewerbler».

Detaillierte Informationen zu den nominierten Persönlichkeiten finden Sie unten. Beurteilen Sie selbst, für wen Sie Ihre Stimme abgeben möchten.

Hier finden Sie einen Video-Zusammenschnitt mit allen Nominierten.

  Video Nominierte 2018

 

Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
 » Hier geht's zum Online-Voting

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Personalien

Name Ammann
Vorname Bruno
Adresse Hintergasse 49
PLZ, Ort 4914 Roggwil
Geburtsdatum 5. Mai 1956
Arbeitgeber Autospritzwerk Bruno Ammann, Roggwil
Gewerbeverein Roggwil
Verdienste
  • Vorstandsmitglied von 1996 bis 2018
  • Vize-Präsident 2002 – 2010
  • Präsident von 2010 – 2016
  • OK-Präsident Gewerbeausstellung 2009
  • OK-Präsident Wiehnachtsmärit Roggwil 2016 + 2017
  • Lieferant und Ausführender unzähliger Ideen: Ortseingangstafeln, Lehrlingstage, gemeinsamer Tag der offenen Tür (mit jeweils annähernd 30 Teilnehmern)
  • Verschiedene Tätigkeiten in der Gemeinde (Gemeinderat, Kommissionsmitglied)
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Seit über 30 Jahren ist Bruno Ammann fast täglich in seinem Autospritzwerk anzutreffen. Parallel dazu war er von 1996 bis 2018 Vorstandsmitglied, von 2002 bis 2010 Vize-Präsident und von 2010 bis 2016 Präsident des Gewerbevereins Roggwil. Neben der Umsetzung und Organisation von vielen Ideen – wie z.B. der Lehrlingstage - war er 2009 auch OK-Präsident der Gewerbeausstellung. Der jetzige Gewerbevereinspräsident Martin Stucki erinnert sich: «Bruno Amman war jahrelang das Herz und die Seele des Roggwiler Gewerbes. Ich freue mich sehr, dass wir ihm nun auf diese Weise noch ein riesengrosses Dankeschön aussprechen können».
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
 » Hier geht's zum Online-Voting

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Personalien

Name Balmer
Vorname Patrick
Adresse Industriestrasse 24
PLZ, Ort 3700 Spiez
Geburtsdatum 16. März 1974
Arbeitgeber Carrosserie Spiez AG, Spiez
Gewerbeverein Spiez
Verdienste
  • Innovativer Inhaber der Carrosserie Spiez AG mit grossem Engagement für nachhaltiges Arbeiten
  • Mitglied des Verwaltungsrats der Dorfladen Spiez AG
  • Experte an den Berufsmeisterschaften (seit 2010 verantwortlicher Experte an den Schweizer Meisterschaften SwissSkills und WorldSkills Experte London, Leipzig, São Paolo und Abu Dhabi)
  • Grosses Engagement für den Nachwuchs (Lehrlinge Carrosserie), Top Ausbildungsbetrieb Stufe 3 Carrosserie Verband-VSCI, Mitinitiant Spiezer Lehrlingsbörse & Ausbildungsforum
  • Präsident Gewerbeverband Spiez 2014 – 2018
  • Initiant Spiezer Business-Kontakttreffen
  • Beisitzer Gewerbeverein Reichenbach seit 2005
  • Grosses Engagement VSCI
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Patrick Balmer war von 2014 bis im Frühling 2018 Präsident des Gewerbeverbands Spiez. Als Inhaber der Carrosserie Spiez AG setzt er sich mit grossem Engagement für das lokale Gewerbe ein. Daneben schlägt sein Herz aber v.a. für die Berufsbildung. Als Experte war er bisher an den WorldSkills in London, Leipzig, São Paolo und letztes Jahr in Abu Dhabi dabei. Für Sepp Zahner, Direktor des Ausbildungszentrums für die Schweizer Fleischwirtschaft in Spiez ist denn auch klar, warum die Stimme für den 2. Berner KMU Award Patrick Balmer gehört: «Er hat einen Top-Ausbildungsbetrieb und ist als Mitinitiant der Spiezer Lehrlingsbörse und des Ausbildungsforums für mich der Inbegriff des modernen KMU-Patrons der Zukunft».

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
 » Hier geht's zum Online-Voting

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Personalien

Name Liuzzi
Vorname Marco
Adresse Mühlestützli 7
PLZ, Ort 3507 Biglen
Geburtsdatum 18. April 1978
Arbeitgeber Malergeschäft Marco Liuzzi, Biglen
Gewerbeverein Biglen und Umgebung
Verdienste
  • Mehrjährige Tätigkeit im Vorstand, unter anderem als Präsident
  • Mehrfach OK Präsident an Gewerbeausstellungen
  • Ökologisches und nachhaltiges Geschäftsmodell
  • Nebst alledem ist er als Berufsbildner und Fachexperte bei den Malern tätig
  • Marco Liuzzi zeigt immer grosses Engagement für seinen Verein, seinen Betrieb und die Ausbildung von Lernenden.
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Neben seinem Malergeschäft setzt sich Marco Liuzzi mit viel Herzblut für das regionale Gewerbe rund um Biglen und die Berufsbildung ein. Darüber hinaus ist er seit mehreren Jahren im Vorstand des Gewerbevereins Biglen und Umgebung tätig; bis 2017 als dessen Präsident. Last but not least sorgte er als OK-Präsident mehrfach für erfolgreiche Gewerbeausstellungen in Biglen. Die jetzige Präsidentin Marlene Scheidegger: «Ich finde es genial, dass wir mit Marco Liuzzi einen jungen und innovativen Unternehmer auf dieser Plattform präsentieren und dank seiner Nomination für den Berner KMU Award Werbung für unsere Wirtschaftsregion machen dürfen».

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
 » Hier geht's zum Online-Voting

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Personalien

Name Tschanz
Vorname Heinrich
Adresse Gysnauweg 7
PLZ, Ort 3400 Burgdorf
Geburtsdatum 16. November 1955
Arbeitgeber Tschanz Metallbau AG, Burgdorf
Landesteilverband Emmental
Verdienste
  • Viele Jahre Vorstandsarbeit

  • 1994 - 2002 Präsident

  • OK-Präsident BUGA

  • div. Kommissionen

  • setzt sich bei Behörden für die Anliegen der KMU ein

  • Ehrenmitglied HGV Burgdorf

  • Wahlausschuss Berner KMU

Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Seit 1987 ist Heinrich Tschanz Mitglied von KMU Burgdorf und Region - ehemals HGV Burgdorf - und 8 Jahre lang amtete er als Präsident. Zudem ist der Inhaber der Tschanz Metallbau AG seit vielen Jahren Vorstandsmitglied des Landesteilverbands Emmental. Als Wahlleiter setzte er sich diesen Frühling erneut für mehr KMU-Vertreter im Grossen Rat ein. Francesco Rappa, Präsident Landesteilverband Emmental: «Heiri Tschanz ist der Inbegriff eines Berner Gewerblers. In Burgdorf heisst es immer noch, dass HGV eigentlich Heiri’s Gewerbeverband bedeutet. Ich hoffe deshalb sehr, dass er den 2. Berner KMU Award gewinnen wird».
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige