Naar content
Web Content type Web Content type

Über uns

Web Content type Web Content type

Organigramm Landesteilverband Emmental

Web Content type Web Content type

Vorstand Landesteilverband Emmental

Geneste portlets Geneste portlets
Web Content type Web Content type

Präsident

Francesco M. Rappa
Grossrat
Lubana AG
Fischermätteliweg 19
Postfach 1360
3401 Burgdorf

Tel. 034 420 21 21
Fax 034 420 21 29

francesco.rappa@lubana.ch
www.lubana.ch

Web Content type Web Content type

Vizepräsident

Ueli Gugger
GZ Holzbau AG
Kieswerkstrasse 35
3427 Utzenstorf

Tel. 034 445 23 49
Fax 034 445 48 79

info@gzholzbau.ch
www.gzholzbau.ch

Geneste portlets Geneste portlets
Web Content type Web Content type

Sekretär

Christoph Käser
Häusermann + Partner
Advokatur- und Notariatsbüro
Farbweg 11
Postfach 1193
3401 Burgdorf

Tel. 031 326 51 45
Fax 034 427 44 89

christoph.kaeser@haeusermann.ch
www.haeusermann.ch

 

Web Content type Web Content type

Kassier

Christoph Müller
Ersparniskasse Affoltern AG
Affolternstrasse 14
3416 Affoltern i. E.

Tel. 034 435 15 45
Fax 034 435 15 24

christoph.mueller@ekaffoltern.ch
www.ekaffoltern.ch

Geneste portlets Geneste portlets
Web Content type Web Content type

Beisitzer

Heinrich Tschanz
Tschanz Metallbau AG
Gysnauweg 7
3400 Burgdorf

Tel. 034 420 03 70
Fax 034 420 03 71

h.tschanz@tschanzmetallbau.ch
www.tschanzmetallbau.ch

Web Content type Web Content type

Präsidentenkonferenz Landesteilverband Emmental

Die Präsidentinnen und Präsidenten der örtlichen Sektionen von Berner KMU und die Vorstandsmitglieder des Landesteilverbandes bilden die Präsidentenkonferenz. Im Verhinderungsfalle können sich die Sektionspräsidentinnen und -präsidenten durch ein anderes Vorstandsmitglied ihrer Sektion vertreten lassen.

Die Präsidentenkonferenz tritt mindestens einmal pro Jahr, im ersten Semester, zusammen.

Die Präsidentenkonferenz wird durch den Vorstand einberufen. Eine Präsidentenkonferenz ist auch abzuhalten, wenn dies von einem Fünftel der Mitglieder verlangt wird.

Jedes Mitglied der Präsidentenkonferenz hat eine Stimme. Bei Stimmengleichheit hat der Präsident bzw. die Präsidentin den Stichentscheid.

Ein Beschluss kommt zustande, wenn ihm die Mehrheit zustimmt, die gleichzeitig auch die Mehrheit der insgesamt angeschlossenen Aktivmitglieder vertritt.