Zum Inhalt wechseln
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Worum geht es?

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Anlass dieser Gesetzesänderung ist die Umsetzung der Motion Messerli/Gsteiger "Weg mit alten Zöpfen - Für eine Aufhebung des Kaminfegermonopols" (M 002-2016), die der Grosse Rat in der Septembersession 2016 als Postulat überwiesen hat. Die massgeblich durch eine Expertengruppe geprägte Vorlage sieht vor, das Kaminfegermonopol zu lockern. Die fest zugeteilten Gebiete der gewählten Kaminfegerinnen und Kaminfeger sollen durch ein Konzessionsmodell ohne Tarifbindung abgelöst werden. Voraussetzung für eine Konzession ist das eidgenössische Kaminfegermeisterdiplom. Der erwähnten Expertengruppe gehörten unter anderem Vertreter des Bernischen Kaminfeger-meister-Verbands, des Hauseigentümerverbands Kanton Bern, des Gewerbeverbands Berner KMU und des Berner Bauern Verbands an.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Stellungnahme Berner KMU

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Die Stellungnahme erfolgt bis am 31. Juli 2018.